sonic--youth
  Startseite
  Über...
  ???
  Tits
  Fetus
  ...endless...nameless...
  Sleeping....
  Glow
  MovieZ
  "andere" Bands
  Gerry u. Diane I
  Diane u. Gerry II
  Gästebuch

 
Links
   ingas blog
   binchen
   Vera´s Blog
   Kathi´s Blog
   Fio´s Blog
   2ter Blog

www.Wikipedia.de POWERED BY PUBLICONS.DE

http://myblog.de/sonic--youth

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
choas.....

Der Schreiber dieses Textes empfiehlt, beim lesen
Den Song „Indifference“ von Pearl Jam zu hören, um ein Gefühl davon zu vermitteln, wie er sich fühlte.

Come inside….

Wo schwarze Räume ein Gefühl von Heimat vermitteln,
wo sich CDs und Platten stapeln und wo jeglicher unnütze wie nützliche Gegenstand fehlt am Platz ist, da, genau da beginnt der Kampf.
Ein Kampf der sich im Kopf abspielt.
Der sich darum dreht wer man wirklich ist.
Wie man sein möchte.
Klar, man könnte es auf die Pubertät schieben, wenn die nur nicht schon vorbei wäre. Oder,… gibt es ausnahmen?
Ausnahmen die 10 Jahre anhalten?

Man hat alles so satt, die Lügen, das Reden - Diskotieren, den Schlafmangel, zuviel Schlaf, immer und immer wieder dasselbe, so viele Leute…
Aber man ist ein Teil davon, man gehört dazu. Ob man nun will oder nicht.
Egal wie sehr man sich im „dunklen Versteck“ verkriecht. Egal wie weit die Decke über den Kopf ragt.
Nirgendwo ist man sicher. Nicht mal hier, 30, 40, 50 Km
entfernt. Es ist präsent, zwar verzerrt und schwach aber es ist da.

Es ist so toll, das Leute einem soviel halt geben können. Leute die es nicht mal wissen, Leute die hier wohnen, Leute zu denen man sogar mit´m Auto ewig fahren würde, Leute die man noch nicht mal Live gesehen hat. Leute die einfach toll sind.
Bin zwar gerne allein und das viel aber ohne diese Menschen wäre alles noch schlimmer, noch tiefer und noch dunkler.

Es fehlt jemand zum ausheulen. Einmal so richtig.
Ohne das man angst haben muss das diese Person drüber lacht oder es ins lächerliche zieht. Jemanden den man so sehr vertraut , die sagt es passiert dir nichts, selbst wenn man neben einer Atombombe stehen würde die scharf ist.
Nur es stellt sich die Frage: Kommt die Person damit klar?
Belastet man diese damit zu sehr?
Tut es weh?

Es heulen sich ja schließlich auch alle bei mir aus. Und man akzeptiert und respektiert es. Man hört zu und sagt was man denkt und dazu sagen kann. Die Probleme anderer gehören dann einem selbst. Man Teilt sie sich.
Man macht es gerne. Man möchte helfen und diese lösen.

Ist man zu schwach?
Haut umschließt das Skelett – ohne/ keine Muskeln.
Ein Herz das beim Leid anderer weich wie Butter wird.
Eine Seele die Qualen erleitet.
Der Versuch all dieses mit Härte zu überspielen.



++++++++
Moderne Krankheit?
Sich beschweren und nicht mal in einem dritte Welt Land leben.
Geistig im Arsch weil es die Freizeit zulässt?
Traurig durch zuviel Wissen.
Wissen durchs Internet, Bücher, Gespräche…
Jeder kann auf diesen oder einen anderen Weg zu Wissen gelangen von dem man vor einpaar Jahren noch Träumte.
Das Digitale Zeitalter macht es möglich und so einfach.
Kann Unwissen manchmal doch was schönes sein?
++++++++

restless soul, enjoy your youth
like muhammad hits the truth
can't escape from the common rule
if you hate something, don't you do it too...too...
small my table, a sits just two
got so crowded, i can't make room
oh, where did they come from? stormed my room!
and you dare say it belongs to you...to you...
this is not for you
this is not for you
this is not for you
oh, not for you...ah, you...
...scream...my friends...don't call me...
...friends, no they don't scream...
...my friends don't call...my friends don't...
all that's sacred comes from youth
dedication, naive and true
with no power, nothing to do
i still remember, why don't you...don't you...
this is not for you
this is not for you
this is not for you
oh, never was for you...fuck you...
this is not for you...
oh, this is not for you...yeah, you...
this is not for you...
oh, not for you...
oh, you...
++++++++

Not for you…

Der Altersunterschied lässt eine brennende Wand zwischen uns entflammen.
Spuckt ihre glühenden Funken sichtlich in seinen Freundeskreis – lässt diesen erkranken / verbrennen.
Feuer lässt Funken nun mal fliegen. Das ist unvermeidlich.
Also lass uns etwas Wasser besorgen und es ersticken.
Zum Schutz vieler Freundschaften, auch unserer.

Ein Camelion kann sich auch NUR seiner Umgebung anpassen, aber nicht zu ihr werden.
Aussehen und Reden reicht nicht, es sollte schon LIEBE sein. Man sollte es Lieben. Nicht kopieren.
Das N auf dem Shirt sagt nicht LIEBE
Nein, es schreit förmlich nach;
„sich selbst finden und sein“
Was nützt ein Haufen Kinder wenn man nur der Vater ist, und nicht mal der leibliche?
Väter hängen mit Vätern herum.
Spazieren mit ihren Frauen…
.. und begehren betrauchen nicht gierig Fleisch das teilweise noch mit Käseschmiere bedeckt ist.

Wie nennt sich die Seite in Star Wars die gegen die Dunkle Seite ist? Die Hell Seite? +g+
Egal wechel lieber wieder ins jeweilige andere Lager.

+++++++++++++++++++

5 Mann trinken zusammen ein Bier.
Nichts Besonderes? Ich glaube schon.
Es fühlte sich so an.
84
75
65
59
21
Wer weiß vielleicht sind wir morgen schon einer weniger.

+++++++++++++++++++


habe nichts gelöscht oder verändert....sollten mehrere sachen werden .....sind es aber nicht... ROH
23.7.06 23:42
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung