sonic--youth
  Startseite
  Über...
  ???
  Tits
  Fetus
  ...endless...nameless...
  Sleeping....
  Glow
  MovieZ
  "andere" Bands
  Gerry u. Diane I
  Diane u. Gerry II
  Gästebuch

 
Links
   ingas blog
   binchen
   Vera´s Blog
   Kathi´s Blog
   Fio´s Blog
   2ter Blog

www.Wikipedia.de POWERED BY PUBLICONS.DE

http://myblog.de/sonic--youth

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
++++++++++++++Gummo++++++++++++++++++++++++++



Einer der wohl interessantesten Filme die je herausgekommen ist, ist Gummo.
Müsste man diesen Film, jemanden beschreiben, wäre dieses ein schweres Unterfangen… watch it!!!

„Die Medienöffentlichkeit richtete ihre Aufmerksamkeit das erste Mal auf Harmony Korine, als er als 19jähriger das Drehbuch für Larry Clarke's heiß diskutierten Film 'Kids' schrieb. 'Gummo' ist das Debutwerk des 23jährigen Regisseurs, der seine Kindheit in Nashville verbrachte, in dessen Vororten 'Gummo' gedreht wurde.“

White Trash----

Sehr zu empfehlen, obwohl sehr viele Leute mit diesen Filmen nicht viel oder gar nichts anfangen können,….
Steht man aber aus Solche, wird man ihn lieben….

+++++++++++++++++++Last Days+++++++++++++++++++





Das Ende einer Rock-Legende

Im Jahr 2003 konnte Regisseur Gus van Sant mit Elephant die begehrte Goldene Palme für den besten Film auf dem Filmfestival Cannes erringen. Während Elephant auf dem Blutbad in der Columbine High School basierte, ist van Sants neuer Film, Last Days, vom Selbstmord der Grunge-Legende Kurt Cobain inspiriert, der sich 1994 das Leben nahm und damit Millionen seiner Fans schockierte.

Um es vorweg zu nehmen: Last Days ist keine minutiöse Rekonstruktion der letzten Lebenstage von Kurt Cobain und versucht auch nicht die Gründe für dessen Freitod aufzudecken. Auch heißt der Hauptdarsteller nicht Cobain, sondern Blake (Michael Pitt) und Musik von Nirvana gibt es aus rechtlichen Gründen im Film auch nicht zu hören. Wer also eine Cobain-Hagiographie im Klingeltonsenderstil erwartet, wird von Last Days bitter enttäuscht werden. Stattdessen setzt van Sant auf kleine Details im Leben von Cobain aka Blake, wie seine Vorliebe für Maccaroni & Cheese, und verfolgt mit seiner Kamera den letzten Lebensabschnitt des murmelnden und stolpernden Blakes, bis dieser sich selber ins Jenseits befördert.

Der erste teil des textest von kino-zeit.de gefiel mir...
der rest war nicht so cool, weil ich anderer meinung war.

(quelle:http://www.kino-zeit.de)

Grossartiger film, wenn man den styl mag.

++++++++++++++++++SPUN+++++++++++++++++++++++



Ross (Jason Schwartzman) ist ein lieber, aber leider etwas naiver Kerl. Dazu ist er noch ein wenig mehr blind der Realität gegenüber, da er ganz gerne mal Meth zu sich nimmt. Meth ist eine synthetisch hergestellte Droge, die man aus recht simplen Medikamenten selber kochen und auf verschiedenste Weisen konsumieren kann. Die Wirkung ist dabei immer ähnlich, Euphorie, Wahnvorstellungen, unkontrollierbare Bewegungen, Schlaflosigkeit, Nervosität und so weiter, bis hin zur Zerstörung von Gehirnmasse und schwersten Psychosen. Ross jedenfalls nimmt ganz gerne Meth und gerät so zufällig an einen Job bei einem Typen namens "The Cook" (Mickey Rourke, der sich hier übrigens mit einer wirklich beeindruckenden Rolle rehabilitieren kann). Für ihn übernimmt Ross einfache Kurierfahrten und wird mit Naturalien entlohnt..... (quelle:http://www.filmszene.de)

-sehr sehr geil



++++++++Heart Is Deceitful Above All Things+++++++++++++



Der kleine Jeremy, der bei Adoptiveltern aufwächst, wird von seiner leiblichen Mutter Sarah zurückgeholt. Die impulsive, unersättliche und doch zerrüttete junge Frau nimmt Drogen und prostituiert sich auf Rastplätzen an der Autobahn im Süden der Vereinigten Staaten. Ständig wird Jeremy zwischen seinen tiefgläubigen Großeltern und Sarahs Vagabundenleben in heruntergekommenen Hütten, schäbigen Hotels und Striptease-Lokalen hin- und hergeschoben. Ständig muss er erbärmliche oder gefährliche Ersatzväter ertragen und dem Wahnsinn seiner Mutter standhalten, die immer tiefer in den Drogensumpf rutscht. So führt Jeremy unweigerlich einen verzweifelten Kampf ums Heranwachsen und Überleben.
(quelle:http://www.arte-tv.com)

-sehr geil




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung